organisches färben von wolle mit pflanzen

Das färben der Wolle mit organischem Material und Pflanzen. Hier ist das Ergebnis der Färbung aus Birkenblätter, Löwenzahnblüten und Kurkuma. Ein wunderschönes, sattes und intensiv leuchtendes gelb. Dyeing the wool with organic material and plants. Here is the result of recovery from birch leaves, dandelion flowers and turmeric. A beautiful, rich and intense bright yellow. in unserem Raum für Werke und unserer Werkstatt sie ihren Hauptsitz in Deutschland hat, kreieren wir für Dich dein individuelles Lieblingsstück aus naturreinen und schadstoffreien Schafwolle, Merinowolle und Wolle anderer Schafe. Ob Mützen, Pullover, Schal, Socken, Stulpen für Hände und Beine oder andere nützliche Objekte aus Merino oder puren Schafwolle.lese hier meer

art und werk- mit pflanzen wolle faerben, blauholz_1

mit Pflanzen Wolle Färben, Blauholz und wie ein handgesponnenes Garn entsteht Blauholz wird von einem in tropischen Ländern beheimateten Strauch oder Baum gewonnen, der als Blauholz- oder Blutholz- oder Campechebaum (Haematoxylum campechianum) bezeichnet wird. engl.: logwood-tree, frz.: bois de campèche. Die spanischen Eroberer  lernten das Holz als erste Europäer (1517-19) in Campeche (Mexiko) kennen und bezeichneten es als „palo campechio“ woraus später die Engländer den Namen Campecheholz bildeten. Die Holzspäne dieses Baumes oder Strauches sind rot und führten auch zu seiner Bezeichnung als „Blutholz“. Das rote Kernholz enthält einen Farbstoff, der durch Oxidation im Holz gebildet wird und mit dem sich, je nach verwendeter Beize undlese hier meer