würde: dem gehenden schiebt sich der weg unter die füße

dem gehenden schiebt sich der weg unter die füße … die würde sei unantastbar. so habe man eine idee in stein gemeisselt. man kann sie also nicht tasten. nicht berühren. doch wenn man die würde nicht berühren kann, dann woraus besteht ihre essenz. dem wesen eines elephanten sehr nahe, verband ann ihren hoch ausgeprägten treusinn nachweislich unvergleichbar. sie war nicht in gefangenschaft doch fühlte sie, wie die gefangenschaft ihrer brüdern und schwestern, wie ein loch ohne boden, sie mit in das unglück sog. ihre rufe erkannte sie vom weiten und doch war sie nicht schnell genug um ihnen die hand zu reichen. sie beeilte sichlese hier meer

"eine reise ist ein vortreffliches heilmittel für verworrene zustände." franz grillparzer

  die zeugenarbeit inspiration z e u g e n a r b e i t  ist der sammelbegriff für eine kommunikationsform und körpereinsatz, die darauf ausgerichtet sind, die persönliche geschichte vollständig zu erinnern und das daraus resultierende eigne verhalten zu erforschen. sie ist ein sehr wirksames werkzeug die aufmerksamkeit in der täglichen wahrnehmung unter verschieden aspekten zu untersuchen und mit neuen ideen auszurichten. zeugenarbeit ist eine aktive form der rekapitulation der persönlichen geschichte, sie ist eine pirschertechnik und auch eine traum-technik. “wir untersuchen die geschichten in unserem leben, die nicht so gut gelaufen sind. warum tun wir das?”, sagte reni murez. “warum nehmen wirlese hier meer