die sanfte berührung und akkupressur entlang des magenmeridianes

die sanfte berührung und akkupressur entlang des magenmeridianes, kann eine aufbauende und regenerierende wirkung auf den gesamten organismus, und insbesondere auf den verdauungsbereich aufweisen. kraft und ausdauer können durch berührung gefestigt werden. man fühlt das selbstvertrauen in der brust, und die kraft in den beinen. bei der akkupressur des magenmeridianes wird der energiefluss vom kopf zu bauch und beinen hin angeregt. man vermutet, dass die meisten energietischen blockaden sich im bereich von gelenken oder beim übergang von einer körperregion in die andere, wie z.b. am hals oder im rippenbogen und zwerchfell gegenseitig behindern. da der magenmeridian die verschiedenen regionen der vorderseite des körpers miteinander verbindet,lese hier meer

im herzen barfuss die qualitaet der erde in mir fühlen

mag ich barfuss sein? wie stehe ich in beziehung zu meinen füssen? empfinde ich etwas, wenn ich sie anschaue oder sie berühre? was verbindet mich mit der erde. als nächstes kommt der gedanke in mir auf. füsse. meine fusse verbinden mich mit der erde. mit ihnen fühle ich den kontakt mit dem boden. nehme ihre eigenschaften wahr. ich höre ihr zu. der erde. wenn ich barfuss bin, spüre ich das gras, den sand, die steine, den matsch intensiver, als wenn ich schuhe oder socken an habe. wie ist der kontakt. ist das gefühl mit der erde auf der ich gehe in resonanz mit mir. ich halte inne, fühle mit der aufmerksamkeit dahin und höre ihr zu,lese hier meer

heilkräuter- amaranth und seine heilsame kraft

vogelfutter, gemüse, getreideersatz, färbepflanzen, heilpflanzen – all das findet man in der vielgestaltigen gruppe der amarantgewächse. alle sind leicht zu ziehen, und viele schaffen mit ihren unverkennbaren blüten im garten auf dem balkon oder einer terrasse eine romantische atmosphäre. der amarant ist eine der ältesten nutzpflanzen und ist auf der ganzen welt verbreitet, es gibt etwa 70 arten. der samen einiger arten sind ein hochwertiges glutenfreies getreide mit hohem proteingehalt. medizinisch genutzt werden aber überwiegend die blätter. die ernährung mit amarant blättern und samen hält körperlich und geistig jung.   der garten fuchsschwanz (amaranthus caudatus), ist im andenraum unter dem quechua wort kiwicha und ist eine aus südamerikalese hier meer

wandel der zeit

seit dem aufkommen des new age erfreuen sich energiearbeitssysteme einer größeren beliebtheit. die drei hier vorgestellten wege scheinen, trotz ihres jeweils hohen alters, auch in den zivilisationen der moderne ihren platz und ihre anwendung zu finden. mitunter kann es dabei auch zu einer starken anpassung an die bedürfnisse des menschen von heute kommen, wie sich am beispiel des yoga zeigt. qigong in der gegenwart in jüngerer vergangenheit fristete die kunst des qigong in ihrer heimat china zeitweise nicht mehr als ein schattendasein. wie cohen berichtet, war es in den ersten jahrzehnten nach gründung der volksrepublik china kaum möglich, diese form von energiearbeit zu praktizieren und zu erforschen. einlese hier meer