der sensible mensch, hochsensibel im alltag

heute möchte ich dem interessierten leser auf eine dokumentation aufmerksam machen, welche das phänomen mit der „erhöhten sensibilität“ zusammenfassend umschreibt. man erfährt von herrn pfeiffer, einem facharzt für psychiatrie und psychotherapie, der an der klinik sonnenhalde in riehen bei basel, mit betroffenen und fachleuten das thema der hochsensibiltät erforscht, von den zusammenhängen, die das bild der „sensitiven wahrnehmung“ ausmachen und in den letzten jahrzehnten prägten. für sie gelesen: „der sensible mensch, leben zwischen begabung und verletzlichkeit“ textauszüge aus dem gleichnamigem buch von dr. samuel pfeiffer „ein leben mit erhöhter empfindsamkeit birgt besondere chancen und gefahren. dieses buch hilft betroffenen und fachleuten, die sensibilität zu verstehen.lese hier meer