der beste weg deine träume zu verwirklichen ist aufzuwachen im garten sitzend, den vögeln zuhörend, die katzen wahrnehmend und spürend sehnte sich ann nach absoluter stille, sollte es sowas geben. sie schien diesen zustand bereits von früher gekannt zu haben, denn woher wüsste sie wonach sie sich sehnen sollte, wenn sie es nie zuvor gespürt hätte. ann liebte die stille mit der sie viel gemeinsamkeiten pflegte. sie liebte auch die naturgeräusche und die kulisse des waldes. ein naturschauspiel welches sich ann nicht mehr hätte vorstellen können ohne es zu leben. wie wäre es, wenn es nichts mehr zu hören gäbe, fragte sie. wenn der windlese hier meer