taschenbuch: atman, die heilkraft des atem

2,99

atman, die heilkraft des atem

atman, die heilkraft des atem_buchcover„das wahre wesen des menschen“ – so lässt sich atman, der begriff aus dem altindischen sanskrit für seele und atem mit einem kurzen satz beschreiben. bei vielen völkern finden sich hinweise und lehren für die heilkraft des atems. in china war die kunst, krankeitszustände mittels atemanwendungen zu behandeln, noch vor der akupunktur bekannt. in tibet und indien führen yoga techniken und meditative praktiken auf atemübungen zurück, die der erhaltung und wiederherstellung der gesundheit dienen.

die chinesen bezeichneten den atem als königlichen weg des heilens. die hebräer sehen den atem als hauch gottes an. gandhi′s vorname

mahatma heisst nicht nur grosse seele, sondern auch grosser atem. atem ist leben – er umfasst uns als ganzes – man spricht nicht umsonst vom atem des lebens, denn ohne atem, ohne die luft, ohne sauerstoff gäbe es kein leben. wir können eine zeitlang, ohne zu essen, und wenn es sein muß, sogar ein paar tage, ohne zu trinken gegenwärtig sein, aber nur wenige minuten können wir ohne den atem leben. der atem ist deshalb, eine der wichtigsten komponente unseres da seins.

die natürliche atmung scheint eine ungeheuer starke wirkung auf unseres nervensystem, auf unseres gehirn und sogar auf unsere spiritualität zu haben. eine unregelmässige atmung verkürzt unser leben und macht uns anfällig für viele krankheiten, und zwar nicht nur der atemwege, sondern aller bestandteile unseres organismus.
 taschenbuch zum download (pdf)

produktinformation

Artikelnummer: 019 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

atman, die heilkraft des atem

„das wahre wesen des menschen“ – so lässt sich atman, der begriff aus dem altindischen sanskrit für seele und atem mit einem kurzen satz beschreiben. bei vielen völkern finden sich hinweise und lehren für die heilkraft des atems. in china war die kunst, krankeitszustände mittels atemanwendungen zu behandeln, noch vor der akupunktur bekannt. in tibet und indien führen yoga techniken und meditative praktiken auf atemübungen zurück, die der erhaltung und wiederherstellung der gesundheit dienen.

die chinesen bezeichneten den atem als königlichen weg des heilens. die hebräer sehen den atem als hauch gottes an. gandhi′s vorname

mahatma heisst nicht nur grosse seele, sondern auch grosser atem. atem ist leben – er umfasst uns als ganzes – man spricht nicht umsonst vom atem des lebens, denn ohne atem, ohne die luft, ohne sauerstoff gäbe es kein leben. wir können eine zeitlang, ohne zu essen, und wenn es sein muß, sogar ein paar tage, ohne zu trinken gegenwärtig sein, aber nur wenige minuten können wir ohne den atem leben. der atem ist deshalb, eine der wichtigsten komponente unseres da seins.

die natürliche atmung scheint eine ungeheuer starke wirkung auf unseres nervensystem, auf unseres gehirn und sogar auf unsere spiritualität zu haben. eine unregelmässige atmung verkürzt unser leben und macht uns anfällig für viele krankheiten, und zwar nicht nur der atemwege, sondern aller bestandteile unseres organismus.
 taschenbuch zum download (pdf)

 

produktinformation

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “taschenbuch: atman, die heilkraft des atem”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.