ich nehme mir zeit und fühle mein selbst

people care: wie verdrängungen von gefühl, handlung und emotionen sich auf den menschlichen organismus auswirken können

viele formen der myalgie (myo = muskel; algia=schmerz) oder muskelschwache und schmerzen können zurückgeführt werden auf anstrengende arbeitsbediengungen, bei denen menschen keine bewegungsmöglichkeiten haben, sich nicht auf sich selbst einstellen können und keine gelegenheit haben, ruhepausen einzuhalten.
 
rheumatoide arthritis, eine chronische entzündung der gelenke, ist eine autoimmunstörung die zum teil durch unterdrückung und oder überregung von impulsen, gefühlen oder emotionen oder der nicht beachtung von körpersymtomen zusammenhängt (sifneos 1973).
 
eine studie über frauen mit fibromyalgie zeigte, dass sie deutlich höhere werte im vermeiden emotionalen gefühlsausdrückes erreichen als frauen ohne einer diagnose zu diesem erscheinungsbild (hochempfindliche stellen, die bei berührung schmerzen, chronische ermüdung, schlafprobleme, negative stimmung). diese frauen stimmten aussagen wie diesen zu: „ich nehme mir nicht die zeit, herauszufinden, wie ich fühle, was ich fühle“ , „ich lasse meine gefühle normalerweise nicht heraus“.
 
menschen, die gewöhnlich ihre emotionen und gefühle unterdrücken berichten von unbefriedigenden beziehungen und einer geringeren fähigkeit, beständige beziehungen zu gestalten.
 
+ das offenlegen von gefühlen und emotionen gegenüber anderen kann ein gefühl von erleichterung und entspannung zu tage befördern
+ alle muskeln die angespannt sind, können wieder entspannen
+ die fähigkeit, sich emotionalen zuständen im subjektiven emotionalen augenblick zu widmen schafft eine gelegenheit das selbst zu reflektieren, zu verstehen und bewusst in der körpererfahrung zu verbleiben
 
www.achtsam-beruehrt-sein.de I tel. 0173 36 220 92 I kontakt@achtsam-beruehrt-sein.de I anna mastalerz
 
 

herzlich willkommen