natur fotografie-natur photography

der kommende morgen

morgen, wenn ein neuer tag kommt,
bringt er frischen wind
und teile wie ein puzzle
können frei auf die erde fallen,

und niemand weiß was er morgen verlangt,
der tag und seine ungezähmte leidenschaft
lust nach einsamkeit rufende sehnsucht.

der narr und auch der weise,
sie sind nie ganz leise,
sie halten uns der bewegung wegen,
und es muss,
es muss weiter gehen,
mit jedem neuen atemzug,
wahrscheinlich auch das wegen.
lebe ich noch?
spüre die not, den duft des windes, die sonne auf meiner haut
milionen reize,
gedanken, geliebte menschen und das herz das sie spürt,
es spielt verrückt
plump, plump, plump
es weint und lacht und dann ist es wieder stumm,
ein nichts, leer
wo bleibt die macht?
das schiff zu steuern, gefühle zähmen in dieser nacht
führt mich ins nichts
das dunkle wasser lässt mir den raum
zu sein
manchmal mir ein traum!
und dann kommt die angst, sie ist dahinter und fasst mich an
will mich umschlingen wie traurige weide
freunde
ein nie mehr ende und
mittendrin
wir
die kinder dieser erde
diesen planeten mit all seinen kometen
sternen und kindern
die niemals verlernen
sie selber, sich sein
einander wahrnehmen und spüren
dann wieder ruhen…
der kommende morgen.

herzlich willkommen