die sanfte berührung und akkupressur entlang des magenmeridianes

die sanfte berührung und akkupressur entlang des magenmeridianes, kann eine aufbauende und regenerierende wirkung auf den gesamten organismus, und insbesondere auf den verdauungsbereich aufweisen. kraft und ausdauer können durch berührung gefestigt werden. man fühlt das selbstvertrauen in der brust, und die kraft in den beinen. bei der akkupressur des magenmeridianes wird der energiefluss vom kopf zu bauch und beinen hin angeregt. man vermutet, dass die meisten energietischen blockaden sich im bereich von gelenken oder beim übergang von einer körperregion in die andere, wie z.b. am hals oder im rippenbogen und zwerchfell gegenseitig behindern. da der magenmeridian die verschiedenen regionen der vorderseite des körpers miteinander verbindet,lese hier meer

im herzen barfuss die qualitaet der erde in mir fühlen

mag ich barfuss sein? wie stehe ich in beziehung zu meinen füssen? empfinde ich etwas, wenn ich sie anschaue oder sie berühre? was verbindet mich mit der erde. als nächstes kommt der gedanke in mir auf. füsse. meine fusse verbinden mich mit der erde. mit ihnen fühle ich den kontakt mit dem boden. nehme ihre eigenschaften wahr. ich höre ihr zu. der erde. wenn ich barfuss bin, spüre ich das gras, den sand, die steine, den matsch intensiver, als wenn ich schuhe oder socken an habe. wie ist der kontakt. ist das gefühl mit der erde auf der ich gehe in resonanz mit mir. ich halte inne, fühle mit der aufmerksamkeit dahin und höre ihr zu,lese hier meer